HOMEOFFICE-ARBEITSPLATZ

Homeoffice-Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180×200 cm für einen Raum mit nur 2,60 m Deckenhöhe.
Die Konstruktion besteht aus Multiplex-Platten. Für die Dämmung wurde der Boden mit Akustik-Matten gefüllt.
Die CNC-gefrästen Geländer sind mit speziellen Beschlägen aushakbar.
Die Arbeits-Möblierung kann deshalb schnell verändert werden.
Natürlich sind alle Kanten griffig gerundet.
Die Oberfläche wurde mit extraweißem Naturharz-Hartöl behandelt. Sie  behält ihre warme Anmutung und ist leicht zu reinigen. Für das angenehme Geh-Gefühl sorgt ein Naturfaser-Rippenteppich.

Unter dem Arbeitsplatz liegt das große Bett, in dem man bequem sitzen und wegen der hübschen, sensorgesteuerten LED-Leuchten problemlos lesen kann. Der Rückenlehnen-Kasten lässt sich öffen. Er verbirgt die Elektro-Installationen und ist gleichzeitig Stauraum.

Ein schöne, höchst funktionale Kombination aus Homeoffice-Arbeitsplatz und Bett, die die Wohnfläche um 4 m² erweitert hat.
Nur etwas schade, das wir dieses Projekt nach Fertigstellung in Köln nicht mehr fotografieren konnten.

Projekt: 2925/6.8

Arbeitsplatz mit untergebautem Bett, Draufsicht
Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180 cm, Quersicht
Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180 cm, Seitensicht

Weitere Projekte

NICIS HOCHETAGE

Auf diese außergewöhnliche Hochetage sind wir besonders stolz.
Das Tragwerk besteht wie meist aus weiß lasiertem Brettschichtholz, allerdings wurden die pulverbeschichteten Stahlrohr-Stützen so positioniert, dass sie einerseits die Türen des Treppen-Schrankes nicht behindern und andererseits nicht im Raum stören. Sie sind so fixiert, dass sie den vom Architekten entworfenen Mosaikboden nicht beschädigen.
Das Geländer sollte weiteren in dieser großzügigen Penthouse-Wohnung entsprechen und kindersicher sein, also kam ein Stahlrohr-Geländer mit Sicherheits-Verglasung zum Einsatz. Alle Metallteile sind weiß pulverbeschichtet.
Die Schranktreppe und die darunter liegenden Türen stellen eine optische Einheit dar, und der anschließende viertürige Kleiderschrank lässt mit seinen vollflächigen Spiegeltüren den Raum riesig wirken.
Hochetage und Treppe wurden mit Linoleum belegt.

Projekt: 2896/22/25

Hochetage mit Glas-Geländer, Schranktreppe und Kleiderschrank
Die Hochetage wird von eine speziellen Stützenkonstruktion getragen.
Die Schränke bieten sehr viel Stauraum.
Die Stahlrohr-Stützen sind besonders gesichert.

Weitere Projekte

MAVIES HOCHETAGE

Mavies Hochetage ist freitragend montiert und mit CNC-gefrästen Geländern versehen.
Sie misst 3,50 x 1,90 m, die Unterkante liegt bei 2,05 m.
Lattenrost und Matratze sind gegen Verrutschen durch unsere Betteinfassung aus Multiplex geschützt.
Zur Belüftung haben alle unsere Betteinfassungen ausgefräste Unterkanten.
Als Rückenlehne für das Bett haben wir eine Lehne konstruiert, die gleichzeitig Staukasten und Regal ist.
Um den sehr hohen Raum, der nur ein Fenster hat, nicht dunkler erscheinen zu lassen, wurde die ganze Hochetage mit weißer Dickschicht-Lasur behandelt.
Einen hübschen Licht-Effekt bietet die von den Kunden montierte LED-Linienleuchte, deren Lichtfarbe genau den Streifen der Wand entspricht.

PROJEKT: 2918/22/9.6

Freitragende Hochetage mit offener Treppe und CNC-gefrästem Geländer.
Freitragende Hochetage mit offener Treppe und CNC-gefrästem Geländer.
Rutschsicherung für Matratze und Rost
Weiße Hochetage von unten.

Weitere Projekte

JONATHANS HOCHETAGE

Freitragende Hochetage mit Nischen-Erweiterung von 4,25 x 2,91 m Größe, Unterkante 2,25 m hoch.
Hergestellt aus Brettschichtholz und Multiplex, Boden aus 19 mm Dekorplatte weiß matt.
Die unsichtbar eingefrästen Verbinder tragen mehrere Tonnen.
Die individuell gefertigte Raumspar-Treppe besteht aus Multiplex, ebenso die Geländer, die CNC-gefräst sind.
Gerundete Kanten machen alles griffig.
So ist eine große Hochetage zum Schlafen entstanden mit einer Nischen-Erweiterung zum Spielen.

Projekt: 2915/9.9

Hochetage mit Nischen-Erweiterung und gefrästem Geländer.
Hochetage mit Spiel-Bereich in der Nische

Weitere Projekte

CLAUDIAS UND GEORGS HOCHETAGE

Freitragende Hochetage mit eingelassenem Bett und Wandschränken in Aachen.
Die Größe: 1,91 x 2,50 m, die Unterkante liegt 2,18 m hoch.
Das eingelassene Bett misst 1,60 x 2,00 m und gibt 12 cm mehr Raum zur Decke.
Die maßgefertigten Kleiderschränke sind mit Stangen, Verstellböden und Schubkästen ausgestattet, so kann man den Raum optimal nutzen.
Neben dem Bett wurde für reichlich Ablagefläche ein Regal in die Seite des Schrankes integriert.
Um den Einrichtungsstil fortzuführen, wurden die Fronten mit hochglänzendem Glaseffekt-Acryl belegt.
Wegen des hohen Gewichts kamen zusätzliche Türbänder mit push-to-open Funktion zum Einsatz.
Die Hinterseite des Hauptträgers trägt eine LED-Linienleuchte.
Als Oberfläche wählten die Kunden weiße Dickschicht-Lasur, die Treppenstufen und Lehnen sind jedoch naturfarben geölt.
Geländer, Treppe, steckbare Lehnen und Bodenplatte sind aus Multiplex CNC-gefräst mit gerundeten Kanten.

Projekt: 2916/20.5

Hochetage mit eingelassenem Bett und Schränken mit Glaseffekt-Fronten
Hochetage mit eingelassenem Bett und Regal in der Seite des Oberschrankes.
Der schrank verfügt über Böden, Stangen und Schubfächer.

Weitere Projekte

FRANZ HOCHETAGE

Hochetage mit eingelassenem Bett und schräger Vorderkante.
Optimal an die Erfordernisse des Nutzers und die Lichtverhältniss im Raum angepasst.
Keine Schatten stören.
Die Hochetage ist 3,14 x 2,52/1,17 m groß und besteht aus BSH-Trägern und Multiplex.
Rückseitig ist sie im Mauerwerk verankert, vorn wird sie von pulverbeschichteten Stahlrohr-Stützen getragen.
Die Bett-Unterseite verdeckt eine gelochte Blende aus Multiplex, so ist die Matratze belüftet, und über der Matratze entstehen 11 cm mehr Raum. Als Absicherung dient ein CNC-gefrästes Geländer mit grundeten Kanten.
Die Oberfläche wurde mit extraweißen Naturharz-Hartöl behandelt.

Projekt: 2920/5.8

Hochetage mit eingelassenem 140 x 200 cm und schräger Vorderkante.
Hochetage mit eingelassenem Bett 140 x 200 cm und schräger Vorderkante.

Weitere Projekte

JANAS UND LUKAS HOCHETAGE

Diese Hochetage mit Treppen-Schrank besteht aus schichtverleimtem Fichtenholz aus europäischer, nachhaltiger Forstwirtschaft. Sie ist maßgenau in den Raum eingepasst und misst ca. 3,50 x 2,80 m.
Für den Bodenbelag wurden stabile Fichten-Dreischichtplatten gewählt.
Treppe und Geländer wurden aus Multiplex CNC-gefräst und mit Edelstahl-Schraubkappen montiert.
In der linken Zimmerwand gibt es einen ehemaligen Durchgang. Um auf eine unschöne Stütze verzichten zu können, wurde der Hauptträger bis zum tragfähigen Bereich der Wand verlängert.
So konnten wir stützenfrei arbeiten und behielten eine hohe Belastbarkeit der Hochetage von über 1,5 Tonnen.

Projekt: 2897/11

Freitragende Hochetage mit Treppenschrank
4-türiger Schrank unter einer Treppe aus Multiplex

Weitere Projekte

TILDAS HOCHETAGE

Tildas freitragende, kindgerechte Hochetage ist 3,90 x 2,20 m groß und wurde passgenau für den Raum gefertigt.

Damit bis zur Decke 1,27 m Platz entstehen, wurde zuvor die abgehängte Zimmerdecke nach oben verlegt.

Die langen BSH-Hauptträger lagern akustisch entkoppelt auf Gummi-Pads, die Wohnung bleibt auch bei tobenden Kindern ruhig.
Auch diese Hochetage kommt ohne Stützen aus, denn alle 4 Lager sind mit je 3 Schwerlast-Ankern im Mauerwerk verdübelt.

Der Boden besteht aus weißen Dekor-Platten.

Um die Hochetage sicher für die 6-Jährige und ihren kleinen Bruder zu machen, bekamen die Geländer einen kleinen Stab-Abstand und am Bett einen Sicherheits-Aufsatz, der später entfernt werden kann.
Die Treppe wurde mit einem Harfen-Geländer mit dem gleichen Stab-Abstand versehen. Sie wurde aus Multiplex speziell angefertigt und nutzt den vorhandenen Platz optimal aus. Die Kinder können sie bequem vorwärts hinunter gehen.

Unter der Treppe sorgt ein maßgefertigter Schrank für reichlich Stauraum.

Um den Raum noch heller werden zu lassen. Wurde alles Holz mit einem extraweißen Naturharz-Hartöl behandelt.

Hinter dem Hauptträger war noch genügend Platz für eine helle LED-Linienleuchte.

Auch diese schwebeleichte Hochetage ist mit über 1000 Kg sehr hoch belastbar.

Projekt 2907/11.5

Hochetage mit Treppenschrank und Harfen-Geländer
Hochetage mit Harfen-Geländer und Geländer-Aufsatz
höherer Aufsatz auf dem Brüstungs-Geländer
Treppenabgang mit Geländer
Eckdetail des Geländers
Gummiplatte zwischen Trage-Konsole und Hauptträger.
LED-Linienleuchte hinter dem Hauptträger

Weitere Projekte

LISAS UND PETERS HOCHBETT

Dieses Hochbett in Düsseldorf über einem Homeoffice-Arbeitsplatz hat eine eingelassene Matratze von 180 x 200 cm.
Das schafft genügend Freiraum zur Zimmerdecke, um bequem im Bett sitzen zu können. Der Boden ist mit einer Multiplex-Blende verdeckt. Zur Belüftung ist er mit einem Lochraster gebohrt. Zwischen Decke und Boden wird das Hochbett von einer tragenden Leiter gehalten. In die Stützen eingefräste Griffe erleichtern den Zugang. Die breiten Stufen lassen sich auch barfuß angenehm begehen.
Das Geländer ist aus Birken-Multiplex CNC-gefräst. Alle Kanten sind handfreundlich gerundet und geschliffen.
Das Tragwerk besteht aus Fichten-Brettschichtholz aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft. Damit ist dieses Hochbett ökologisch und obendrein hoch belastbar.

Die Oberfläche ist mit extraweiß pigmentiertem Naturharz-Hartöl behandelt. Sie ist natürlich pflegeleicht und kann problemlos repariert werden, falls es mal einen Kratzer gibt.

Unter dem Hochbett befindet sich der Homeoffice-Arbeitsplatz. Eine separate LED-Beleuchtung erhellt den Schreibtisch. Sowohl vom Arbeitsplatz als auch vom Bett aus kann man ungehindert in den Garten schauen.

Projekt 2910/6,7

Hochbett mit zentraler Leiter
Hochbett mit belüftetem Boden und Beleuchtung
Hochbettgeländer, CNC-gefräst, Eckdetail
Grifföffnung für Hochbettleiter

Weitere Projekte

JUDITHS ABGEHÄNGTE HOCHETAGE

Judiths abgehängte Hochetage mit aushakbarer Leiter wurde mit Sonder-Beschlägen von den Dachsparren abgehängt. Die unteren Montagepunkte liegen versenkt im Träger und wurden mit Holzplättchen verdeckt, ebenso die hinteren Wand-Befestigungen. So gibt es keine Verletzungsgefahr durch vorstehende Verschraubungen, und die Oberflächen sind glatt. Die Geländer wurden aus Multiplex CNC-gefräst, die Verschraubungen sind mit Edelstahlkappen abgedeckt.
Die Leiter ist aushakbar.

Projekt: 2909/5

Von der Decke abgehängte Hochetage
Oberet Abhängepunkt einer Hochetage
Verdeckt montierter unterer Abhängepunkt einer Hochetage

Weitere Projekte