HOMEOFFICE-ARBEITSPLATZ

Homeoffice-Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180×200 cm für einen Raum mit nur 2,60 m Deckenhöhe.
Die Konstruktion besteht aus Multiplex-Platten. Für die Dämmung wurde der Boden mit Akustik-Matten gefüllt.
Die CNC-gefrästen Geländer sind mit speziellen Beschlägen aushakbar.
Die Arbeits-Möblierung kann deshalb schnell verändert werden.
Natürlich sind alle Kanten griffig gerundet.
Die Oberfläche wurde mit extraweißem Naturharz-Hartöl behandelt. Sie  behält ihre warme Anmutung und ist leicht zu reinigen. Für das angenehme Geh-Gefühl sorgt ein Naturfaser-Rippenteppich.

Unter dem Arbeitsplatz liegt das große Bett, in dem man bequem sitzen und wegen der hübschen, sensorgesteuerten LED-Leuchten problemlos lesen kann. Der Rückenlehnen-Kasten lässt sich öffen. Er verbirgt die Elektro-Installationen und ist gleichzeitig Stauraum.

Ein schöne, höchst funktionale Kombination aus Homeoffice-Arbeitsplatz und Bett, die die Wohnfläche um 4 m² erweitert hat.
Nur etwas schade, das wir dieses Projekt nach Fertigstellung in Köln nicht mehr fotografieren konnten.

Projekt: 2925/22/6.8

Arbeitsplatz mit untergebautem Bett, Draufsicht
Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180 cm, Quersicht
Arbeitsplatz mit untergebautem Bett 180 cm, Seitensicht

Weitere Projekte

LISAS UND PETERS HOCHBETT

Dieses Hochbett in Düsseldorf über einem Homeoffice-Arbeitsplatz hat eine eingelassene Matratze von 180 x 200 cm.
Das schafft genügend Freiraum zur Zimmerdecke, um bequem im Bett sitzen zu können. Der Boden ist mit einer Multiplex-Blende verdeckt. Zur Belüftung ist er mit einem Lochraster gebohrt. Zwischen Decke und Boden wird das Hochbett von einer tragenden Leiter gehalten. In die Stützen eingefräste Griffe erleichtern den Zugang. Die breiten Stufen lassen sich auch barfuß angenehm begehen.
Das Geländer ist aus Birken-Multiplex CNC-gefräst. Alle Kanten sind handfreundlich gerundet und geschliffen.
Das Tragwerk besteht aus Fichten-Brettschichtholz aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft. Damit ist dieses Hochbett ökologisch und obendrein hoch belastbar.

Die Oberfläche ist mit extraweiß pigmentiertem Naturharz-Hartöl behandelt. Sie ist natürlich pflegeleicht und kann problemlos repariert werden, falls es mal einen Kratzer gibt.

Unter dem Hochbett befindet sich der Homeoffice-Arbeitsplatz. Eine separate LED-Beleuchtung erhellt den Schreibtisch. Sowohl vom Arbeitsplatz als auch vom Bett aus kann man ungehindert in den Garten schauen.

Projekt 2910/22/6,7

Hochbett mit zentraler Leiter
Hochbett mit belüftetem Boden und Beleuchtung
Hochbettgeländer, CNC-gefräst, Eckdetail
Grifföffnung für Hochbettleiter

Weitere Projekte

PETERS HOCHBETT

Peters abgehängtes Hochbett wurde am Fenster-Sturz montiert.
An der Verkleidung der Abhängung ist ein neu entwickeltes Klemmtablett befestigt, das sich schwenken lässt.
Der Lattenrost ist versenkt und mit einer Blende versehen, in der die LED-Leuchten montiert sind.
Das Hochbett überbaut einen Homeoffice-Arbeitsplatz.
Die Holzoberflächen sind extraweiß geölt.
Maße: 260 x 120 cm,
Material: Fichte und Multiplex
Leiter, Geländer, Klemmtablett

Projekt: 2827/4.1

Hochbett mit Beleuchtung
Klemmtablett für Hochbetten
schwenkbares Klemmtablett
Schwenktablett mit Sicherung

Weitere Projekte

VERENAS UND DINOS BÜRO-HOCHETAGE

Verenas und Dinos Büro-Hochetage ließ einen idealen Homeoffice-Arbeitsplatz entstehen der diskretes Arbeiten ermöglicht.

Maße: 365 x 275 cm, ca. 10 m²
Material: Fichte geölt, Dekorplatte weiß
Ausstattung: Leiter, Geländer, Brüstungsgeländer

Da das Schlafzimmer bis 4,63 m hoch und der komplette Giebel verglast ist, bot es sich für den Arbeitsplatz an, zumal über den Sideboards keine volle Stehhöhe nötig ist.
Wichtig war, möglichst keine Stütze im Raum zu haben und ein gegebenes Budget einzuhalten.
Letztlich wurde eine  der erforderlichen Stützen in eine Lücke am Heizkörper gerückt, wo sie vor dem Fensterrahmen steht und die Sicht nicht einschränkt.
Im Eingangsbereich schmiegt sich die Hochetage an die Rundung der Treppenhaus-Mauer an.
Da diese Wand nicht hinreichend tragfähig ist, steht hier die zweite Stütze, die aber stark abgeschrägt ist, um nicht zu weit in den Raum zu ragen.

Wir wünschen Verena und Dino entspanntes Arbeiten in ihrem neuen Büro.

Projekt: 2861/7.4

Hochetage mit versetzter Stütze
Hochbettleiter mit Geländer
Hochetage von unten
Hochetage mit Arbeitsplatz
Auflagewinkel
angepasste Bodenplatte

Weitere Projekte