LUISAS HOCHETAGE

Die Daten: 360 x 155 cm
Material: Fichte, geölt, beschichtetes Multiplex
Ausstattung: 2 Ebenen, Schranktreppe
Hier ist jeder Zentimeter optimal genutzt worden. Die Matratze wurde eingelassen, was viel Freiraum zur Decke ergibt und auf der unteren Ebene wird Luisas Schreibtisch stehen. Sowohl das CNC-gefräste Geländer als auch die Schranktreppe wurden aus weiß beschichtetem Multiplex gefertigt.
Die ersten Stufen der Treppe haben einen Klappdeckel mit Stauraum darunter. Der runde Buchen-Handlauf auf dem filigranen Stahl-Geländer gibt sicheren Halt. Alle Metallteile sind pulverbeschichtet.
Projekt: 2881/21/17

Hochetage mit 2 Ebenen und Schranktreppe.
Schranktreppe mit Podest und Gelaender.
Treppe mit Gelaender zur Hochetage.
Stuetzen-Befestigung der Hochetage.
Treppen-Podest mit geschlossenem Stauraum.
Treppe-Podest mit geöffnetem Stauraum

Weitere Projekte

INKAS PODESTBETT

Podestbett mit drei Schubladen, die besonders tief sind und für viel Stauraum sorgen. Die Regalseiten sind mit eingelassenen LED-Streifen beleuchtet. Geschaltet werden sie über einen kleinen Funk-Schalter.
Das Bett überbaut geschickt den Heizkörper ohne die Luftzirkulation zu behindern.
Als Material wurde Laminat-beschichtetes Multiplex verwendet.

Projekt: 2863/21/7.5

Podestbett mit Regal
Podestbett mit Schubkästen

Weitere Projekte

GRETAS HOCHETAGE

Maße: 3,70 x 1,80 m, Unterkanten auf 1,95 und 2,20 m
Material: Fichte, Multiplex, extraweiß geölt
Specials: 2 Ebenen, Verbund-Träger, Loch-Geländer, eingelassenes Bettgestell

Um die Zimmertür zu überbrücken, ansonsten aber möglichst viel Höhe auf der Hochetage zu erreichen,
wurde die Hochetage in zwei Ebenen geteilt und der Hauptträger als Verbundträger ausgeführt, der im Mauerwerk mit Schwerlast-Konsolen verankert ist.
Das eingelassene Bett bringt 10 cm mehr Höhe und ist zur Belüftung unten mit einer gelochten Multiplex-Platte verkleidet.
Die Bodenblende der oberen Ebene bleibt ungelocht.
Das Loch-Design der beiden Geländer geht auf eine Kunden-Idee zurück.

Projekt-Nr.: 2884/21/7.5

Hochetage mit verkleideter Unterseite
Hochetage mit gefrästem Geländer
Geländer mit gefrästem Muster

Weitere Projekte

PETERS HOCHBETT

Peters abgehängtes Hochbett wurde am Fenster-Sturz montiert.
An der Verkleidung der Abhängung ist ein neu entwickeltes Klemmtablett befestigt, das sich schwenken lässt.
Der Lattenrost ist versenkt und mit einer Blende versehen, in der die LED-Leuchten montiert sind.
Das Hochbett überbaut einen Homeoffice-Arbeitsplatz.
Die Holzoberflächen sind extraweiß geölt.
Maße: 260 x 120 cm,
Material: Fichte und Multiplex
Leiter, Geländer, Klemmtablett

Projekt: 2827/21/4

Hochbett mit Beleuchtung
Klemmtablett für Hochbetten
schwenkbares Klemmtablett
Schwenktablett mit Sicherung

Weitere Projekte

FREDERIKES HOCHETAGE

Maße: 190 x 320 cm
Material: BSH-Träger und Boden aus Fichten-Leimholz, extraweiß geölt
Ausstattung: 2 Ebenen, Leiter, Geländer, eingelassene Matratze, Lastverteil-Winkel

Wegen der geringen Deckenhöhe wurde die Hochetage auf zwei Ebenen konstruiert, so dass über der Tür noch ein zusätzlicher Kinder-Schlafplatz entstand.
Raumseitig macht ein Verbund-Träger die Montage ohne Stützen mitten im Zimmer möglich.
Der Obere Verbund-Träger ist gleichzeitig das Geländer der unteren Ebene.
Da die Tür-Wand nicht trägt, brauchte die Hochetage dort eine Stütze mit einem Lastverteil-Winkel, denn genau an dieser Stelle hatten die Bodendielen mit dem Parkett nicht genug Tragfähigkeit, und die ist uns wichtig. Nun wird die Last auf 2 benachbarte Bodenbalken abgeleitet.

Für Frederike  ist allerdings die Blende mit dem Guckloch an der oberen Ebene das Wichtigste,
denn dahinter kann sie sich prima verstecken.

Projekt: 2862/21/7

Hochetage mit Verbundträger
Hochetage mit 2 Ebenen
belüftete Bodenblende
verdeckte Verschraubung
Ecke mit unsichtbaren Verbindern
Stütze mit Verstärkung
Befestigung aus Edelstahl

Weitere Projekte

HANNES SCHRANKE

Ein weiteres Projekt bei begeisterten Kunden!

Der 4-jährige Hannes hat als großer Eisenbahnfan eine Dampf-Lokomitive als Geländer zu seiner Schlaf-Etage bekommen.
Als der Eingang nachträglich durch eine Tür gesichert werden sollte war klar, dass da eine stilechte Schranke hingehört.
Die Kunden haben viel Freude an solch außergewöhnlichen Ideen und gleich zugestimmt.
Und weil ihr Wohnort weit weg von Köln liegt, haben sie die Schranke selbst montiert.
Der kleine Eisenbahner ist glücklich und die Eltern beruhigt.
So macht die Arbeit doppelt Spaß!

Vielen Dank für diesen hübschen Auftrag, Lisa und Stefan!

Projekt: 2871/21/06

Hannes Schranke sichert das Hochbett
geöffnete Bahnschranke
Hochbettsicherung als Bahnschranke
Geländer als Lokomotive

Weitere Projekte

MICHAELS GÄSTE-HOCHBETT

Michaels Gäste-Hochbett für Erwachsene ist freitragend und maßgenau in eine Nische eingepasst
Um auf Stützen verzichten zu können, wurde der vordere Hauptträger bis zur Fensterwand verlängert. Hier ruht er jetzt auf einer Schwerlast-Konsole. Es fügt sich farblich harmonisch in den kleinen raum ein.
Die Leiter findet ihre „Parkposition“ an der Rückwand.
Das eingelassene Bett liegt auf einer gelochten Bodenblende, so wird die Matratze von unten belüftet.
Maße: 215×130 cm, Material: Fichten Brettschichtholz, extraweiß geölt.

Projekt: 2867/21/5

Geländer aus Stahlrohr
Draufsicht ohne Lattenrost und Matratze.
belüftete Bodenverkleidung
Untersicht seitlich
Unterseite Hochbett
Untersicht frontal

Weitere Projekte

FINNS HOCHBETT

Bei Finns Hochbett sollte keine Stützen im Raum stehen, deshalb wurden die Hauptträger bis zur Wand verlängert, wo sie von Schwerlast-Konsolen getragen werden.

Maße: 324 x 172 cm
Material: Fichte, extraweiß geölt
Ausstattung: Leiter, Geländer mit Sicherheitsglas, versenktes Bett, Hängeschrank
Montagezeit: 5 Stunden

Da die Leiter etwas vorgezogen wurde entstand Platz für ein Hängeschränkchen.
Das eingelassene Bett wird unterseitig von einer gelochten Platte verkleidet. So kommt genug Luft an die Unterseite der Matratze.

Projekt: 2872/21/5.7

verglastes Geländer

Weitere Projekte

VERENAS UND DINOS BÜRO-HOCHETAGE

Verenas und Dinos Büro-Hochetage ließ einen idealen Homeoffice-Arbeitsplatz entstehen der diskretes Arbeiten ermöglicht.

Maße: 365 x 275 cm, ca. 10 m²
Material: Fichte geölt, Dekorplatte weiß
Ausstattung: Leiter, Geländer, Brüstungsgeländer

Da das Schlafzimmer bis 4,63 m hoch und der komplette Giebel verglast ist, bot es sich für den Arbeitsplatz an, zumal über den Sideboards keine volle Stehhöhe nötig ist.
Wichtig war, möglichst keine Stütze im Raum zu haben und ein gegebenes Budget einzuhalten.
Letztlich wurde eine  der erforderlichen Stützen in eine Lücke am Heizkörper gerückt, wo sie vor dem Fensterrahmen steht und die Sicht nicht einschränkt.
Im Eingangsbereich schmiegt sich die Hochetage an die Rundung der Treppenhaus-Mauer an.
Da diese Wand nicht hinreichend tragfähig ist, steht hier die zweite Stütze, die aber stark abgeschrägt ist, um nicht zu weit in den Raum zu ragen.

Wir wünschen Verena und Dino entspanntes Arbeiten in ihrem neuen Büro.

Projekt: 2861/21/7

Hochetage mit versetzter Stütze
Hochbettleiter mit Geländer
Hochetage von unten
Hochetage mit Arbeitsplatz
Auflagewinkel
angepasste Bodenplatte

Weitere Projekte

Katrins und Marcs schwebende Hochetage

Schwebende, schallgedämmte Hochetage als Schlafzimmer, in einer herrlich großen Wohnküche eingezogen.

Maße: 4,65 x 2,40 m, 11,16 m², Unterkante auf 2,17 m
Materialien: Fichte, Multiplex, Stahl, Glas
Ausstattung: Fensterfront, Dämmung, Spanndecke, Luke, verglaste Geländer, Kleinkinder-Sicherung.
Um einen wirklich ruhigen Raum zu haben, wurde die Hochetage akustisch vom Bauwerk entkoppelt und mit einer Fensterfront mit Sicherheitsglas versehen.
Den Eingang verschließt eine mit Gasdruckfedern unterstützte, dicht abschließende Luke.
An der Decke mit ihrem prächtigen Stuck durfte nichts befestigt werden, also wurde die komplette Fensterwand an den Raumwänden aufgehängt und mit Rohr-Streben gegen die Rückwand ausgesteift. 3 Fenster sind als Dreh-/Kippflügel ausgebildet, alle sind mit VSG verglast.
Die Verbindung zur Hochetage ist gleitend, damit sich Bewegungen der Bodenfläche nicht auf das Fenster übertragen.
Der Boden der Hochetage ist vollständig gedämmt und von unten mit einer mattweißen Spanndecke verkleidet,
oberseitig wurde Kork verlegt.
Die Geländer sollten beides sein, transparent und sicher.
Die Lösung ist eine eingenutete Verglasung. Danke dafür an Lobotec-Acryl.
Und damit der Jüngste nicht unbeaufsichtigt die Treppe hochklettert, gibt es eine einhängbare Sicherung, wie man sie vom Sprungturm im Schwimmbad her kennt.

Wir wünschen Katrin und Marc mit ihren Kindern viel Spaß am neuen Wohnraum und danken für dieses schöne Projekt.

Projekt: 2837/21/22

freischwebende Hochetage
Fenster-Stabilisierung
Hochetage mit Schallschutzfenster
geschlossene Luke
Treppenaufgang mit Luke
Treppe mit verglastem Geländer
Kindersicherung
Hochetage mit Spanndecke

Weitere Projekte